Montag, 23. Januar 2012

Mac'n'Cheese'n'Pea's

Kinder, ich hab grad mal ein bisschen rumexperimentiert und dabei rumgekommen ist eine sehr formidable Käsesoße. Hat von meinem Freund aka Testesser-aller-meiner-Experimente das Prädikat "käsig!" bekommen.
Das Bild ist leider echt dürftig, hab ich aber leider erst gemerkt, alles schon aufgegessen war.

Hier nun die Zutaten:500 g Nudeln - Sorte ist eigentlich egal, ich find Maccheroni oder andere kurze Nudeln passen am Besten
1 Chorizo Spacebar
1 Zwiebel
1 Zehe Knoblauch
4 EL Margarine
1 EL Mehl
300-400 ml Gemüsebrühe
250 ml pflanzliche Sahne - ich habe Sojasahne von Natumi verwendet & kann daher nicht sagen, wie es mit anderen schmeckt
3 TL Tahin
3-5 EL Hefeflocken
1-2 Tassen Erbsen - frisch oder TK
Salz
Pfeffer
Kurkuma - nur für die Farbe

Nudeln in Salzwasser kochen.
In der Zeit Margarine im Topf schmelzen lassen, Mehl einrühren, danach kleingeschnitte Zwiebel, Knoblauch und Chorizo hinzufügen & ein bisschen anbraten lassen.
Dann mit Gemüsebrühe nach&nach auffüllen und ein wenig einkochen lassen. Dann nach und nach alle anderen Zutaten hinzufügen und mit Salz, Pfeffer und einer Prise Kurkuma würzen.
Ich habe noch 3 kleine getrocknete Pepperoni reingeschnitten un das ganze dann mit Petersilie bestreut.

Es ist wirklich simpel und war richtig, richtig lecker.



Kommentare:

  1. Hi wiebi!
    Oh wow, das Rezept klingt wirklich total toll und einfach! :) Und wenn sogar der Herr das Prädikat käsig erteilt...;)
    Sobald mein Gemüse leer, und mein Schrank voll mit dem Space Bar (auch tolle Idee!) und der Sahne (ist das die Standard CreSoy zum "aufschlagen" oder welche genau?), mach ich mich ans Werk! :)
    Danke Dir und liebe Grüßle!
    lischen

    AntwortenLöschen
  2. hallöchen wiebi,
    wollte nur bescheid sagen: heute mittag gabs die sauce! :) war wirklich seehr lecker und käsig! wesentlich käsiger als alle bisherigen versuche! vielen dank! :) hab auch genau die sahne genommen. ;)
    ganz liebe grüßle,
    lischen

    AntwortenLöschen