Freitag, 9. September 2011

Wir werden immer mehr!

Mittlerweile sind wir schon zu fünft!

So: Was erwartet ihr euch von diesem Blog?
Wie wärs, wenn wir einfach alle ab und an mal posten, was es z.B. zum Essen gab (da würd mich vor allem interessieren, was ihr so in die Arbeit/Uni/Schule mitnehmt)?
Oder eben alles andere, was unter den Nägeln brennt ;)


Bei mir gabs heute zum Beispiel Marinierten Tofu, Gemüse und Ingwer mit Sojasauce und Reis. Direkt neben meiner Uni hat ein neues Restaurant eröffnet und Essen war heute gratis :)

Kommentare:

  1. Gratis Essen schmeckt immer ein bisschen besser (bin gerade bei meinen Eltern eingenistet)
    Ich würde am liebsten so Alltagsdinge von euch mitbekommen, die mit Veganismus zu tun haben.
    Jeder erzählt eben, was er so treibt ;)
    Ein bisschen wie ein Tagebuchblog.
    Ich verbringe z.B. liebend viel Zeit in der Küche und koche und backe normalerweise täglich (mehrmals xD).
    Sobald ich also mit meinem Unikram fertig bin (due date 15.09.) werde ich euch bestimmt mit dem ein oder anderem Rezept bereichern (vor allem, da ich danach bei meinem "wasauchimmer"Freund bin und der Spaß am Kochen bekanntlich exponentiell mit den Leuten, die mitessen, steigt :D)
    Heute gab es bei mir dank Lernerei nur Brot, Snacks und gerade eben nen Maiskolben mit Alsan und Salz :\

    AntwortenLöschen
  2. Bei mir gab's heute selbstgemachte Kürbissuppe (300g Kürbis, 200g Karotten, 1 Zwiebel, 1 Bund Suppengemüse kleingeschnitten, in etwas Öl angebraten, mit 1 1/2l Wasser aufgefüllt, weich gekocht, püriert und mit frischer Petersilie und Chilis gewürzt) und dazu ein selbstgebackenes Leinsamenbrot. Außerdem hatte ich noch ein halbes Glas veganes Nutella übrig, damit ich hab Blätterteig gefüllt und Schokocroissants daraus gebacken.

    AntwortenLöschen